Lange Lesenacht der 2. Klassen

Ende Januar gab es für die Schülerinnen und Schüler der 2.Klassen ein besonderes Erlebnis. Sie waren zur langen Lesenacht eingeladen. Alle Mädchen und Jungen durften so lange lesen, bis ihnen vor Müdigkeit die Augen zufielen.

Lesenacht 8Um 18.00 h zogen die Kinder zusammen mit ihren Lehrerinnen und ein paar Müttern in die Schule ein und haben sich mit Luftmatratzen, Decken, Kissen und Schlafsäcken ein gemütliches Nachtlager bereitet. Die Eltern der Katzenklasse hatten für das gemeinsame Abendessen gesorgt und so gestärkt ging das Abenteuer dann los. Jedes Kind hatte drei oder vier Bücher dabei, die dann im Gang allen Kindern zur Verfügung standen. An diesem Tauschbarsar konnten sich die Kinder immer wieder ein neues Buch ausleihen. Es wurde vorgelesen, mitgelesen und selbergelesen. Irgendwann sind dann aber auch dem letzten Kind die Augen zugefallen und das Lesen wurde durch Träumen abgelöst.

Morgens kamen dann die Mütter der Löwenklasse und brachten belegte Brötchen zum Frühstück. So ging die lange Lesenacht dann zu Ende.

Lesenacht 9

Herzlichen Dank an die Lehrerinnen und Mütter, dass sie den Kindern dieses tolle Erlebnis ermöglicht haben und die Kinder so mal einen anderen Zugang zum Lesen bekommen haben. Wir sind auf die nächste Lesenacht ganz gespannt.

Weitere Bilder gibt es auch unter „Schulleben“

Lange Lesenacht der 2. Klassen